Raum für Musik

... heißt das Motto des PhonTon e.V. Jena.
Der PhonTon e.V. hat sich die Förderung von Nachwuchsmusikern auf die Fahnen geschrieben. Der Verein wurde 2005 von einer kleinen Gruppe von Musikern gegründet und zählt heute über 100 Mitglieder. PhonTon stellt seinen Mitgliedern in Jena Proberäume zur Verfügung und schafft mit Veranstaltungen wie den Schallspieltagen und den Jenaer Schallspielnächten ein Forum für Nachwuchsmusiker und semi-professionelle Bands.

Aktuelles

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

15.11.2012
Nach der DEMO
Erstellt von: ina

Wie versprochen, haben wir heute noch einige Telefonate geführt, um nun die Ergebnisse der Stadtratssitzung noch einmal richtig zusammenzufassen. Bei den hitzigen Diskussionen gestern fiel es am Ende vielen schwer, den Überblick zu behalten. Es sieht nun wie folgt aus: Göschwitz wird, wie es auch uns im persönlichen Gespräch vor einiger Zeit vermittelt wurde, aufgrund von Haftungsfragen nicht verlängert. Die Bands müssen (wie bereits bekannt) am 31. November raus. Der Stadtrat hat gestern aber einstimmig beschlossen, dass die Stadt eine Alternative suchen muss. Bisher gibt es zwei Objekte, die in Frage kommen würden. Eines davon haben wir bereits vor einigen Wochen besichtigt und es für geeignet erklärt. Da uns die Stadt nun auch finanzielle Unterstützung zugesichert hat, stehen die Chancen für dieses Objekt recht gut. Derzeit laufen, wie gestern bereits erwähnt, die Verhandlungen mit uns, dem Vermieter und der Stadt. Wir informieren auf jeden Fall alle Göschwitz-Bands, wenn wir mehr wissen. Ziel ist es natürlich, diese Möglichkeit schnellstmöglich umzusetzen und einen schnellen Anschluss an Göschwitz zu bekommen. Das zweite Objekt werden wir in der nächsten Woche besichtigen. Daher können wir in diesem Moment dazu nicht viel sagen. Ihr seht - das Rad dreht sich.

Wir danken allen, die gestern mit uns auf der Straße waren, um Jenas Musiker zu unterstützen. Die Aktion war ein großer Erfolg. Damit haben wir dem Thema ein Gesicht gegeben. Wir freuen uns, dass so viele bekommen sind. Es waren nicht nur Göschwitz-Bands da, auch viele andere Musiker, Künstler, Unterstützer und Freunde. Dank auch an Grandfather und The Panjabys fürs laut sein J Die nächsten Tage und Wochen bleiben spannend. Wir halten euch auf dem Laufenden.

10.11.2012
Demo für mehr "Raum für Musik" am 14. November
Erstellt von: ina

Seit 2 Jahren nutzt PhonTon Proberäume auf dem Gelände des alten Zementwerkes in Göschwitz. Ende November laufen die Mietverträge aus. 100 Musiker verlieren damit ihren Proberaum. Trotz intensiver Suche von PhonTon, vielen Gesprächen mit der Stadt, Einrichtungen und Vereinen, verstärkter Öffentlichkeitsarbeit und erhöhter Nachfrage wurde bis jetzt keine Alternative gefunden. Am Mittwoch ist die Proberaumproblematik Thema im Stadtrat.

PhonTon ruft daher alle auf, vor dem Stadtrat am 14. November für mehr RAUM FÜR MUSIK zu demonstrieren. Ab 16 Uhr wird es Redebeiträge und Live-Musik geben. Bitte bringt alle Instrumente mit, sei es Gitarre oder Trillerpfeife, um mit uns ein lautes Zeichen zu setzen.

‎!!! Wichtige Info für alle !!!
Bitte kommt alle pünktlich um 16 Uhr zur Demo, da wir nur eine Stunde bis zum Beginn der Stadtratssitzung Zeit haben. Anschließend (17 Uhr) wollen wir geschlossen ins Rathaus gehen, um die Sitzung zusammen zu verfolgen und unserem Anliegen ein Gesicht zu geben - als Musiker von Jena.

         



27.10.2012
Danke!
Erstellt von: ina

Ihr Lieben, es war uns ein Fest! Die Schallspielnacht wurde ihrem Ruf als heißeste Party wieder einmal gerecht und trieb uns ordentlich den Schweiß ins Gesicht ... und den ersten Schnee vom Himmel. Wem es heut nicht gewaltig in den Gliedern zuckt, ist selber Schuld. Auf diesem Weg möchte sich PhonTon bei allen Beteiligten, Freunden und Unterstützern bedanken!!!! Vielen Dank an alle Gäste, Auf- und Abbauhelfer, Fahrer, Thomas – the best Ton-Mann ever, das Ricarda-Huch-Haus und natürlich alle Bands. Danke Orgastic Noises, Sojus3000, Eardrum Damage und Paolo Macho!!! Die nächste Schallspielnacht kommt gewiss!

 


08.10.2012
PhonTon präsentiert die "3. Jenaer Schallspielnacht"
Erstellt von: ina

!!!! Das Warten hat ein Ende !!!! 

Am 26. Oktober präsentiert PhonTon die mittlerweile 3. Jenaer Schallspielnacht im Ricarda-Huch-Haus. Dieses Mal sind "Eardrum Damage" und "Paolo Macho" aus Jena mit am Start. Außerdem schicken unsere Freunde der Baracke 5 aus Ilmenau 2 heiße Bands in die Saalestadt - "Orgastic Noises" und "Sojus3000". 

Es wird heiß, heißer, am heißesten und unglaublich tanzbar!!!!


05.10.2012
Demo für mehr Freiraum in Jena
Erstellt von: ina

Am Mittwoch (03.10.) versammelten sich Kulturschaffende verschiedener Jenaer Vereine und Einrichtungen auf dem Inselplatz und demonstrierten mit hunderten Menschen für mehr Freiraum in Jena. Auch PhonTon beteiligte sich an der Aktion und machte u.a. auf die missliche Lage in Göschwitz aufmerksam. Hier verlieren bis Ende November rund 100 Musiker ihren Proberaum.

Quelle: Jena TV


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19